Logo
Geplanter Schlossparkverkauf, für uns unglaublich!
Der Holdenstedte Schlosspark ist denkmalgeschützt und liegt im Landschaftsschutzgebiet. Für den Standort ist seit dem 13. Jahrhundert eine Burganlage und schon im 16. Jahrhundert der Standort eines Schlosses bestätigt. Nun sollen im Park auf drei Baufeldern (jedes 13x40 m) Wohnanlagen für Senioren gebaut werden. Es geht also um attraktiven Baugrund im Schlosspark. Darüber stimmt erst der Ortsrat und dann entscheidend der Stadtrat ab.

Mit nachfolgender Resolution bittet Pro Holdenstedt die Mitglieder des Stadtrates, gegen die Zerstörung des Schlossparkes zu stimmen. Wir möchten in erster Linie den Schlosspark für den Naturgenuss und die Erholung behalten.

=> "Resolution gegen die Zerstörung des Schlossparkes Holdenstedt"
=> Grafik mit den Baufeldern, AZ-Bericht vom 15.03.2018
=> "Schlosspark wird zerstört" AZ-Bericht vom 26.02.2019
=> "NDR1 Bericht vom 19.02.2019 zur "Zerstörung des Schlossparkes Holdenstedt"

Aufgrund der unsicheren Zukunft des Schlossparkes fällt Rock im Rothen 2019 aus]